Wer hat TikTok erfunden? Die Geschichte hinter der beliebten App

Wer hat TikTok erfunden? Die Geschichte hinter der beliebten App
Veröffentlicht am
19/1/23

Plötzlich war diese App überall: TikTok. Eine Short Video Plattform, die komplett auf Hochformat setzt. Man konnte nicht nur beobachten, wie schnell die Userzahlen wachsen, sondern auch sehen, dass viele andere Plattformen dem Konzept nachgezogen sind. Instagram brachte Reels heraus, YouTube integrierte Shorts und auch Snapchat bietet mit seinen Stories ein 9:16 Videoformat.

Heute begeben wir uns ganz an den Anfang von TikTok, um die Erfolgsgeschichte und die Entwicklung von TikTok zu verstehen.

Die Anfänge: von Musical.ly zu TikTok

Die Geschichte von TikTok begann im Jahr 2014 mit der Gründung der Plattform musical.ly. Das Unternehmen wurde von den chinesischen Unternehmern Alex Zhu und Luyu Yang gegründet und hatte seinen Hauptsitz in Shanghai, China.

Musical.ly war eine soziale Plattform, die es Nutzern ermöglichte, kurze Musikvideos aufzunehmen und zu teilen. Die App erfreute sich schnell wachsender Beliebtheit, insbesondere bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Im Jahr 2016 hatte die App über 100 Millionen registrierte Nutzer und wurde zu einem der am schnellsten wachsenden sozialen Netzwerke der Welt.

Im November 2017 übernahm der chinesische Tech-Riese ByteDance, das Unternehmen hinter TikTok, die Plattform musical.ly für eine Summe von bis zu einer Milliarde US-Dollar. Im August 2018 wurde die App in TikTok umbenannt und die Funktionen von musical.ly wurden in die TikTok-App integriert.

Warum ist TikTok so beliebt?

TikTok hat seit seiner Gründung einen beeindruckenden Aufstieg erlebt und ist mittlerweile eine der am meisten heruntergeladenen Apps weltweit. Die Plattform hat über eine Milliarde aktive Nutzer und hat sich zu einem wichtigen Kanal für Unterhaltung, Mode, Musik, Comedy und vielem mehr entwickelt.

TikTok hat auch eine bedeutende Rolle bei der Entstehung von Internet-Memes und der Verbreitung von Trends gespielt. Dadurch hat die Short Video Plattform bereits einen erheblichen Einfluss auf die Populärkultur und die Art und Weise, wie Menschen miteinander interagieren und kommunizieren.

Alex Zhu und Luyu Yang, die Gründer von musical.ly, sind auch die Erfinder von TikTok. Sie haben die Plattform entwickelt und aufgebaut, die heute eine der am meisten genutzten und einflussreichsten Plattformen der Welt ist. TikTok hat ihnen ermöglicht, zu zwei der reichsten Unternehmer Chinas zu werden.

Wie wird sich TikTok in Zukunft entwickeln?

In Bezug auf die Zukunft von TikTok, erwarten Experten, dass die Plattform weiterhin an Popularität gewinnen wird und ihre Nutzerzahlen weiter steigen werden. TikTok hat bereits gezeigt, dass es ein mächtiges Werkzeug für die Verbreitung von Trends und die Schaffung von Inhalten sein kann. Es ist wahrscheinlich, dass die App weiterhin eine wichtige Rolle in der Populärkultur spielen wird.

Ein weiteres wichtiges Zukunftsthema für TikTok ist die Monetarisierung der Plattform. TikTok hat in den letzten Jahren erheblich an Umsatz gewonnen, und es wird erwartet, dass es in Zukunft weitere Möglichkeiten geben wird, die Plattform für Werbekampagnen und Einnahmequellen zu nutzen. Einige Unternehmen haben bereits damit begonnen, TikTok in ihre Marketingstrategien aufzunehmen. Wir erwarten, dass dieser Trend weiter zunehmen wird.

Weitere Zukunftsprogonosen findest du in diesem Artikel.

Zusammenfassung

Die Geschichte von TikTok begann mit der Gründung von musical.ly im Jahr 2014 durch Alex Zhu und Luyu Yang. Die Plattform hat schnell an Beliebtheit gewonnen und wurde im Jahr 2017 von ByteDance übernommen.

Heute ist die beliebte chinesische App mit über einer Milliarde Nutzer nicht mehr aus der Social Media Welt wegzudenken. Wir werden sicherlich noch viele neue Entwicklungen von TikTok sehen und können bereits jetzt eine wachsende sowie ältere Zielgruppe aus diversen geographischen Regionen antreffen. Insbesondere für Unternehmen bietet TikTok derzeit interessante Möglichkeiten, schnell an Reichweite zu gewinnen und neue Zielgruppen auf die eigene Marke aufmerksam zu machen.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

we go virral

Kontakt aufnehmentiktok

Das könnte Ihnen auch gefallen

Dein Start mit TikTok: Das solltest du zu Beginn beachten
Tiktok Basics
January 18, 2023

Dein Start mit TikTok: Das solltest du zu Beginn beachten

Du spielst den Gedanken, einen TikTok Kanal zu starten? Mega gut. Doch wie startest Du nun konkret und was gibt es zu beachten? Wir sagen es Dir.
Jetzt lesen
No-Gos auf TikTok: Vermeide diese Fehler!
Best Practice
January 18, 2023

No-Gos auf TikTok: Vermeide diese Fehler!

Statt alles richtig zu machen, hilft es oftmals bereits, die wichtigsten No-Gos zu vermeiden. Hier unsere Top 7, die Du vermeiden solltest.
Jetzt lesen
Wer ist Mandre? Unser Gründer Andre Braun
Virral News
January 18, 2023

Wer ist Mandre? Unser Gründer Andre Braun

Andre ist VIRRAL Co-Founder und Stratege. Auf TikTok produziert er als “Mandre” humorvollen Content rund um Challenges und Street-Comedy.
Jetzt lesen

Du möchtest mit TikTok durchstarten?

Unsere Experten beraten Dich gerne kostenfrei zu Deinen Möglichkeiten. Gemeinsam erreichen wir die Social Media Ziele Deiner Brand oder Deines Unternehmens. Let's go virral!